Preise

Schaut man auf die Herstellerseiten der Treppenlift-Anbieter, so wird man kaum Angaben zu den Preisen finden. Dies liegt zum einen daran, dass die Schiene eines Liftes meist eine Spezialanfertigung ist. Somit hängt der Preis mit der Form der Treppe zusammen. Zum anderen machen einige Firmen ungern Preisangaben, um später scheinbar große Rabatte geben zu können. Die Praxis einiger unseriöser Firmen ist es auch, von der Unwissenheit mancher Kunden zu profitieren. So werden überzogene Preise verlangt, wenn der Kunde keine Vergleichspreise kennt.

Aus diesen Gründen ist es unverzichtbar sich vor dem Kauf über die üblichen Preise zu informieren und auch die Preise mehrerer Anbieter miteinander zu vergleichen.

Die günstigsten Preise

Ein neuer Sitzlift ohne Extras aber inklusive Einbau sollte für eine gerade Treppe ca. 3.500 Euro kosten. Unter diesem Preis sind nur noch gebrauchte Treppenlifte zu bekommen, wobei diese nicht unbedingt immer günstiger sein müssen. Bei den kurvigen Treppen sieht es etwas anders aus: Ein Treppenlift für eine kurze Treppe mit einer Kurve kostet ab 6.000 Euro. Die Ersparnis von einem gebrauchten Lift ist hierbei noch geringer, da die Schiene individuell gefertigt werden muss. Andere Treppenlift-Modelle sind nochmal deutlich teurer. Ein Hublift kostet ab 6.500 Euro, ein Plattformlift für Rollstuhlfahrer ab 10.000 Euro.

Unterschiede vom günstigsten Preis zum tatsächlich gezahlten Preis

Der tatsächlich gezahlte Preis für einen Treppenlift liegt deutlich höher als die genannten günstigsten Preise. Dies liegt nicht zuletzt daran, dass eine Treppe nicht immer nur eine Kurve hat und ein Lift auch mal über mehrere Stockwerke gehen muss.

Aber auch für dieselbe Treppe können sich die Preise stark unterscheiden. Dies merkt man dann, wenn man mehrere Angebote von verschiedenen Anbietern vorliegen hat. So kann ein Lift mit vergleichbarer Ausstattung bei einem Anbieter gerne einmal 50 Prozent mehr kosten als bei einem anderen. Umso wichtiger ist der Anbietervergleich.

 

Günstigster Preis Durchschnittlicher Kaufpreis
Sitzlift (gerade Treppe): 3.500 Euro 4.668 Euro
Sitzlift (Treppe mit Kurve): 7.000 Euro 12.084 Euro
Plattformlift (gerade Treppe): 9.000 Euro 11.934 Euro
Plattformlift (Treppe mit Kurve): 13.500 Euro 15.297 Euro

Quelle: http://www.treppenlift-rundschau.de/nachrichten/studie-kosten-nutzen-relation-im-treppenliftmarkt/

Aufpreise

Zu dem günstigsten Preis können je nach Situation und Kundenwunsch weitere Kosten entstehen:

  • Mehrere Stockwerke
  • Mehr als eine Kurve in der Treppe
  • Schwieriger Treppenverlauf (z. B. Wendeltreppe)
  • Klappbarer Sitz
  • Höhenverstellbarer Sitz
  • Verstellbare Armlehnen
  • Notstromversorgung

Inklusivleistungen

Eine seriöse Firma sollte Ihnen für die folgenden Dienste keine Kosten berechnen:

  • Beratungsgespräch
  • Vermessung der Treppe
  • Lieferung zum Einbauort
  • Einbau des Treppenlifts
  • Test und Inbetriebnahme
  • Kundeneinweisung
  • Reparaturservice während der Garantiezeit

Fordern Sie bei uns 3 kostenlose und unverbindliche Angebote für einen Treppenlift an.

Angebote anfordern

Geschrieben von

Dirk Staudinger berät bereits seit dem Jahr 2005 Treppenlift-Interessenten über das Internet.