Treppenlift Beratung

Ein Treppenlift ist ein beratungsintensives Produkt. Dies liegt daran, dass fast jeder Treppenlift eine Spezialanfertigung ist, die der Treppe angepasst wird. Außerdem gibt es viele verschiedene Modelle und auch Möglichkeiten der Individualisierung, welche nach Kundenwunsch durchgeführt wird.

Eine gute Beratung durch kompetente Fachkräfte ist beim Treppenlift-Kauf unverzichtbar.

Treppenlift-Beratungsgespräch mit einem Verkäufer

Wenn Sie eine Anfrage nach einen Treppenlift stellen, wird Ihnen keine Firma gleich ein Angebot zukommen lassen. Ein Treppenlift ist fast immer eine Spezialanfertigung und muss an die Treppe angepasst werden. Deshalb ist das Vermessen der Treppe unabdingbar. Bei den meisten Treppenlift-Firmen erledigt diese Aufgabe der Verkäufer.

Ein guter Verkäufer erledigt aber noch andere Aufgaben:

  • Vorstellung mehrere Treppenlift-Modelle
  • Informationen zur Sonderausstattung, aber auch zum günstigsten Basis-Modell
  • Vorstellung von Finanzierungsmodellen, wenn diese im Angebot der Firma sind (Zum Beispiel Treppenlift-Miete, Ratenkauf, usw.)
  • Aufklärung über mögliche Probleme, zum Beispiel nicht mehr nutzbare Schränke
  • Hilfe beim Antrag für den Zuschuss
  • Informationen zur Garantie/Wartungsverträge
  • Informationen zur Rücknahme des Liftes

Damit Sie für das Beratungsgespräch gut vorbereitet sind, haben wir Ihnen eine Checkliste bereitgestellt.

Nichts unüberlegt unterschreiben!

Jeder Treppenlift-Verkäufer möchte am liebsten sofort verkaufen. Da werden auch mal gerne Verkaufstricks angewendet. Zum Beispiel könnte Ihnen im ersten Gespräch ein Messemodell angeboten werden, welches nur heute so günstig ist. Fallen Sie auf diese Tricks nicht rein! Auch ein paar Tage später wird man Ihnen den Treppenlift zum gleichen Preis anbieten, vielleicht sogar noch günstiger.

Unterschreiben Sie also nicht beim ersten Gespräch einen Kaufvertrag. Nehmen Sie sich ein paar Tage Zeit und fordern Sie ggf. weitere Angebote von anderen Firmen an. Unser Preisvergleich kann Ihnen bei dieser schwierigen Entscheidung helfen.

Telefonberatung

Vor einer persönlichen Beratung tauchen immer mal wieder kleine Fragen auf, die man eigentlich schnell am Telefon klären könnte. Dies ist bei vielen Treppenlift-Anbietern aber leider gar nicht erst möglich, da man in einer Telefonzentrale landet. Der freundliche Kundendienst ist oft schlecht geschult und auf einfache Fragen kann keine Antwort gegeben werden. Die Aufgabe der Telefon-Hotlines beschränkt sich häufig nur auf die Aufnahme von Kundendaten und die Terminvereinbarung.

Wenn Sie allgemeine Fragen zum Treppenlift haben, helfen wir Ihnen aber auch gerne selbst weiter. Ein kurzer Anruf genügt:

06171 - 20 84 204

Pflegeberatung

In Deutschland gibt es einen gesetzlichen Anspruch auf Pflegeberatung. Voraussetzung für die Pflegeberatung ist ein Antrag auf Leistungen der Pflegeversicherung.

Die Pflegeberater sind in den meisten Fällen Mitarbeiter der Krankenkasse und führen das Gespräch auf Wunsch auch zu Hause durch. So können Sie sich einen individuellen Eindruck von der Pflegesituation machen und auch einschätzen, ob der Einbau eines Treppenliftes eine verbesserte Pflegesituation mit sich bringt.

Fordern Sie bei uns 3 kostenlose und unverbindliche Angebote für einen Treppenlift an.

Angebote anfordern

Geschrieben von

Dirk Staudinger berät bereits seit dem Jahr 2005 Treppenlift-Interessenten über das Internet.